Steuerrechner

SteuerrechnerWir haben für Sie Steuerrechner auf unserer Homepage veröffentlicht. Stöbern Sie einfach mal durch. Bestimmt ist auch ein Berechnungstool für Sie dabei. Probieren Sie einfach mal aus.

Vorteile von Steuerrechnern

Wer online mal eben schnell und unkomplziert ausrechnen möchte, wie viel Steuern er zahlen muss, für den sind die Berechnungshilfen hilfreich. Besonders praktisch: man kann ausrechnen, wie sich die Steuer verändert, wenn man die Ausgangszahlen verändert. Das ist zum Beispiel bei dem Lohnsteuerrechner interessant. Wie wirkt sich eine Gehaltserhöhung aus? Wie viel bleibt vom Weihnachtsgeld übrig? All diese Fragen kann man direkt online mit den Steuerrechnern beantworten.

Auch in anderen Bereichen können Steuerberechnungen weiterhelfen. zum Beispiel bei der Anschaffung eines neuen Autos. Vergleichen Sie doch einfach mal ihre favorisierten Automodelle. Mit dem KFZ Steuer Rechner können Sie schnell und einfach berechnen, welches Auto in der Steuer besonders günstig ist.

 

Weitere Anwendungsbeispiele

Testen Sie doch einfach mal den Abgeltungssteuerrechner. Mit diesem können Sie zum Beispiel direkt ausrechnen, wie sich ein Aktienverkauf auswirkt und wie viel vom Aktienerlös Ihnen gutgeschrieben wird. Ebenfalls können Sie ausrechnen, wie eine Dividendenzahlung sich steuerlich auswirkt. Andere Möglichkeiten sind die Berechnung, wie viel bei einem Festgeldvertrag nach Abzug der Steuer übrig bleibt.


Die Steuerrechner im Einzelnen

Diese Tools stehen Ihnen aktuell auf unserer Homepage zur Verfügung. Wir sind bemüht, die Auswahl an Steuerrechner stetig zu erweitern.

Einkommensteuer

Der Einkommensteuerrechner ist besonders geeignet für Privatpersonen. Geben Sie einfach ein, wie hoch Ihr zu versteuerndes Einkommen ist. Das Berechnungstool kann sowohl für Alleinstehende (Grundtarif) als auch für Verheiratete (Splittingtarif) sie Steuer ausrechnen.

Es wird die Höhe der Einkommensteuer und die Höhe des Solidaritätszuschalgs ermittelt. Des Weiteren wird der Steuersatz angezeigt.

Körperschaftssteuer

Bei dem Körperschaftssteuerrechner müssen Sie lediglich den Gewinn eintragen und das Veranlagungsjahr auswählen. Hintergrund ist, dass sich die Steuersätze ab dem Jah 2008 geändert haben.

Umsatzsteuer / Mehrwertsteuer

Bei dem Umsatzsteuerrechner müssen Sie lediglich den Bruttobetrag eintragen und den Steuersatz auswählen. Das Berechnungstool rechnet dann für Sie aus, wie hoch der Nettobetrag ist und wie hoch die Umsatzsteuer ist.

- Kfz Steuer Rechner

Bei dem Kfz Steuer Rechner müssen Sie die Motorart auswählen, also auswählen, ob es sich um einen Benziner oder ein Dieselfahrzeug handelt. Des Weiteren wird der Hubraum benötigt.

Abgeltungssteuer

Bei der Abgeltungssteuer benötogen Sie lediglich die Höhe der Kapitaleinnahmen. Dann rechnet der Steuerrechner aus, wie hoch die Abgeltungsstuer ist und wie viel Solidaritätszuschlag zusätzlich zur Abgeltungssteuer ist.

- Gehaltsrechner

Des Weiteren haben wir einen Gehaltsrechner eingebaut. Beantworten Sie einfach die Fragen, die Ihnen der Steuerrechner stellt. Hierbei handelt es sich um Fragen wie dem Bruttogehlt und die Steuerklasse.

- Gewerbesteuer

Zusätzlich haben wir noch einen Gewerbesteuerrechner. Geben Sie einfach den Gewinn und den Hebesatz Ihrer Gemeinde an.